Storytelling

Storytelling Symbolik: Wie du starke Bilder nutzt, um in Erinnerung zu bleiben. Acht Praxistipps.

Storytelling Symbolik

Hast du dich auch schon einmal gefragt, warum manche Begegnungen dir im Gedächtnis bleiben? Und andere schon nach einer Nacht in der Erinnerung verblassen? Warum das Apfel-Logo eines Technologieunternehmens so einprägsam ist? Und warum in den letzten Jahren massenweise Einhorn-Produkte in den Markt gespült wurden? Ganz einfach: Geschichten erzählst du am besten mit Bildern. Um diese Bilder im Kopf deines Gegenübers entstehen zu lassen, braucht es eine starke Symbolik. Wie du als Solo-Unternehmerin Storytelling Symbolik nutzt, um in Erinnerung zu bleiben.

(mehr …)

Diese Website nutzt Cookies (Google Analytics) - z.B. um beliebte Themen zu erkennen und unser Angebot weiter zu verbessern. Wenn Du diese Website weiter nutzt, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen