Sichtbarkeit

5 Gedanken, die dich daran hindern „da raus“ zu gehen. Und wie du trotzdem sichtbar werden kannst.

sichtbar werdenKennst du das: Du hast eine fantastische Idee für ein neues Angebot – und trotzdem scheust du dich, „da raus“ zu gehen? Du zögerst, deinen Kunden, Geschäftspartnern, der ganzen Welt davon zu erzählen. Denn plötzlich sind da diese Zweifel in deinem Kopf, diese kleinen grauen Miesmacher, die flüstern: „Wer braucht denn das? … Gibt’s doch alles schon … Ist das Konzept/das Produkt/ denn überhaupt gut genug? …“ Fünf Gedanken, die dich daran hindern „da raus“ zu gehen. Und wie du trotzdem sichtbar werden kannst – mit meinen Heldin-Erkenntnissen.

(mehr …)

Meine Heldinnen-Geschichte: Neee, ich doch nicht, oder?!

Meine Heldinnengeschichte

Manche Sätze müssen erst nachwirken, bevor wir erkennen, welche Sprengkraft in ihnen steckt: Ich war dabei, eine Unternehmerin für ein Online-Magazin in meiner Heimat zu porträtieren. Und mein Gegenüber fragte, ob wir einen gemeinsamen Schnappschuss für ihre Website aufnehmen. „Kein Problem … “ sagte ich: „Aber eigentlich stehe ich lieber hinter der Kamera als davor. Lieber bringe ich andere zum Scheinen als selbst im Rampenlicht zu stehen.“

(mehr …)

Diese Website nutzt Cookies (Google Analytics) - z.B. um beliebte Themen zu erkennen und unser Angebot weiter zu verbessern. Wenn Du diese Website weiter nutzt, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen